Skip to main content

 

Gewindetriebe

Die Baugruppe „Gewindetrieb“ besteht aus einer Spindel mit Außengewinde gepaart mit einer Mutter mit Innengewinde und gehört zu der Gruppe der Bewegungsgewinde. Aufgabe des Gewindetriebs ist die Wandlung einer rotatorischen in translatotrische Bewegung und teilweise auch umgekehrt. Durch die Steigung des Gewindes bewegt sich die Mutter auf der drehenden Spindel linear in Richtung der Spindelachse. Die Präzision der Positionierung des an der Mutter befestigten Bauteils hängt in hohem Maße von der Güte des Gewindetriebs und seiner einzelnen Bestandteile ab.

Präzisionsgewinde werden bei Feinmess Suhl durch Schleifen hergestellt. Profiltreue, Konstanz des Flankenduchmessers, Genauigkeit der Steigung und beste Oberflächengüte sind dabei maßgebliche Faktoren für das perfekte Zusammenspiel der Gewindespindel mit der Mutter. Die Einpassung der Spindel in die Mutter wird bei Feinmess Suhl von Hand vorgenommen, um das ideale Verhältnis zwischen möglichst geringem Spiel und hoher Leichtgängigkeit zu erreichen. „Leichtgängigkeit“ beschreibt dabei den subjektiven Eindruck der Vermeidung von Stick-Slip-Effekten und Oberflächenunebenheiten. Die fertigungsbegleitende Kontrolle sichert die Qualität für Ihr Endprodukt von Anfang an – ob beim ersten Prototyp oder in der Serie.

Individuell gefertigte Präzisionsgewindetriebe

Anwendung

  • Vielfältig in High-end Präzisionsprodukten, Mikromechanik, Mikroelektronik, Maschinen- und Apparatebau einsetzbar
  • Je nach Anwendungsbereich und Bedarf anpassbar

 

Vorteile

  • Geschliffene Präzisionsgewindespindeln
  • Axialspiel, Drehmoment und Losbrechkraft nach Bedarf konfigurierbar
  • Form der Mutter frei gestaltbar, auch funktionell
  • Schmierstofffreie Ausführungen möglich
  • Lange Lebensdauer
  • Verschiedene Materialkombinationen
  • Verschiedene Varianten der Oberflächenbeschichtung möglich

 

Absolute Flexibilität

Bei der Anpassung an unterschiedlichste Umweltbedingungen und Anforderungen beweist die Feinmess Suhl Flexibilität und Leistungsfähigkeit durch die Entwicklung spezifisch nach Kundenwünschen dimensionierter Gewindetriebe.

Dafür stehen bei Feinmess Suhl unter anderem verschiedene Materialkombinationen, wie auch schmierstofffreie Varianten, zur Auswahl. Diverse Möglichkeiten zur Oberflächenbehandlung oder -beschichtung, sowie Möglichkeiten zur individuellen
Formgebung, Skalierung und Beschriftung runden das Fertigungsportfolio ab. Gewindetriebe sind so unterschiedlich wie ihre Anwendungen.
Daher werden im Folgenden ein Querschnitt der Fertigungs- und Dimensionierungsmöglichkeiten sowie einige Ausführungsbeispiele vorgestellt.