Skip to main content

Kurbelwellenprüfgerät 4400 / 4410

Zur Messung der Änderung des Wangenabstandes der eingebauten, in Drehung versetzten Kurbelwelle, als Maß für die Fluchtung der Lager.
Kurbelwellenprüfgerät 4400 / 4410

 

Anwendung

  • zum Messen der Änderung des Wangenabstandes der eingebauten, in Drehung versetzten Kurbelwelle als Maß für die Fluchtung der Lager

Technische Daten

  • Skalenwert 0,1 mm
  • Winkel der Zentrierspitzen 90°
  • Messkraft durch Feder 5 - 10 N

Vorteile

  • Hohe Positionierkraft
  • Niedrige Umkehrspanne
  • Messwerk steingelagert
  • Flexibel anwendbar, da Positionierung des Gerätes in Zentrierbohrungen oder direkt
    an den Wangen
 AnwendungsbereichBestell-Nr.Messuhr-Anwendungsbereich
Kurbelwellenprüfgerät 4400
49 - 363 mm76 9364 003 203 mm
49 - 423 mm76 9364 004 203 mm
49 - 507 mm76 9364 007 203 mm
49 - 555 mm76 9364 008 203 mm
49 - 603 mm76 9364 009 203 mm
Kurbelwellenprüfgerät 4410 mit Magnethalter
89 - 461 mm76 9364 106 203 mm
Sonderausführungen auf Anfrage.

« Innenmessung