Skip to main content

Fühlhebel-Rachenlehre 820

Rachenlehre mit Anlüftung, eignet sich ideal zum Messen zylindrischer Teile wie Wellen, Bolzen, Schäften sowie zur Dicken- und Längenmessung im Bereich von 0-25 mm bis 275-300 mm.
Fühlhebel-Rachenlehre 820

 

Anwendung

  • zum Messen von rotationssymmetrischen Teilen wie Wellen, Achsen und Bolzen
  • für Dicken- und Längenmessung

Technische Daten

  • konstante Messkraft 5 - 7 N
  • Freihub > 2,5 mm
  • Messflächen-ø 8 - 25 mm
  • Messflächenebenheit < 0,5 µm
  • Parallelität der Messflächen < 1 µm

Vorteile

  • Nahezu konstante Messkraft über den gesamten Anwendungsbereich
  • In Stahlrohrbügel-Ausführung ab 300 mm mit verschiebbarem Amboss für erweiterten Einsatzbereich
  • 8 mm Aufnahme für Anzeiger wie Messuhren, Feinzeiger oder Induktivtaster

 

 

AnwendungsbereichBestell-Nr.Messflächen-ø
0 - 25 mm76 9346 001 208 mm
25 - 50 mm76 9346 002 208 mm
50 - 100 mm76 9346 003 2015 mm
100 - 150 mm76 9346 004 2015 mm
150 - 200 mm76 9346 005 2015 mm
200 - 300 mm76 9346 006 2025 mm
Lieferung ohne Messuhr. Sonderausführung auf Anfrage.


« Aussenmessung